myMWonline Blog Seminare Marktplatz MW-News
Sitemap
  

Motivieren - Delegieren - Kritisieren



Die Erfolgsfaktoren der Führungskraft
Buchbesprechung

Hier klicken für mehr Infos ...



Dahms, Matthias
2. Aufl. (2010)
Gabler, ISBN: 3834918733


Unsere Bewertung:   

Hier klicken für mehr Infos ...
Schlagworte:
Führung, Kommunikation
Themenliste Literatur
Führung   Führungskräfte haben es nicht leicht, sie sitzen immer zwischen den Stühlen. Da ist guter Rat teuer - und in diesen Büchern zu finden.

Rezension:

Das Buch von Mathias Dahms ist mittlerweile in der zweiten Auflage erschienen, was für den Erfolg des Buches spricht. Der Autor hat seine Erkenntnisse zum Thema Führung in jahrelanger eigener Führungspraxis, vor allem aus vielen Trainings mit Führungskräften gewonnen und gießt sein Wissen und seine Erfahrungen in ein insgesamt überschaubares, gut strukturiertes und gut lesbares Werk.

Dabei liegt ihm die Praxisnähe mehr am Herzen als umständlich wissenschaftliche Ausführungen. Das macht das Buch leicht lesbar, denn nicht nur die Inhalte sind praxisnah gewählt, auch die gewählte Sprache ist klar und schnörkellos. Zentrale Aussagen werden in umrandeten Kästen dargeboten, die Zahl der Grafiken ist überschaubar und - mit Einschränkungen - leicht verständlich. Einige Fragebögen und Checklisten sollen dem Leser weitere praktische Hilfe geben. Angenehm ist ebenfalls, dass das Buch selektiv lesbar ist.
Der Leser kann sich einzelne Themen herausgreifen, so z.B. das Thema Kritikgespräch oder die Mitarbeitertypisierung und erhält in kompakter Form die wesentlichen Hilfestellungen. Das ist für Praktiker hilfreich, müssen sie sich nicht durch ein ganzes Buch durcharbeiten um an relevantes Wissen zu kommen.

Zur inhaltlichen Struktur:
Das Autor bietet zunächst ein einfaches, aber ausreichendes Modell zur Führung an, das die wesentlichen Kernfunktionen der Führungskraft benennt. Anhand der begrifflichen Unterscheidung zwischen Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft entfaltet er dann eine Mitarbeitertypisierung, die in der Praxis häufig so anzutreffen ist. Zu jedem Typ bietet der Autor ein gleichartiges Raster an, er beleuchtet die Ursachen des Typs, wie er geführt werden sollte und was die Chancen und Risiken in der Führung dieser Mitarbeiter sind.

Ein immer wieder zentrales Thema für Führungskräfte ist die Führung von Kritikgesprächen. Der Autor bietet einen kompakten Leitfaden und benennt dabei alle wesentlichen Aspekte, spricht vor allem auch das an, was Führungskräften Probleme bereitet. Ein größeres Kapitel widmet der Autor dem Bereich Selbstmanagement. Dazu gehört vor allem Selbstmotivation und Zielsetzung. Etwas kürzer fällt dagegen der Teil aus, in dem es um Mitarbeitermotivation geht. Hier greift der Autor allerdings auch auf Inhalte des vorhergehenden Kapitels zurück. Ein neu hinzugefügtes Kapitel ist das Thema der Behandlung von Widerständen. Er gibt einen kurzen Überblick über Formen von Widerständen und wie man sie als Führungskraft erkennen kann. Neben dem allgemeinen Ratschlag, Widerstände positiv zu nehmen und ihnen konstruktiv zu begegnen, gibt er anhand von insgesamt 7 Stufen Empfehlungen mit Widerstand umzugehen. Ein letzte kurzes Kapitel widmet er dem Mitarbeitergespräch.

Insgesamt ist das Buch gut, leicht und schnell lesbar. Der Satz und die Seitengestaltung kommen dem entgegen. Manche Grafik erschließt sich nicht so ohne weiteres und etwas schleierhaft bleibt allerdings, wie man als Führungskraft misst, dass man gerade 15% des Mitarbeiterverhaltens verändert hat und nicht 10% oder 30%.

Kritisch anzumerken wäre, dass einiges etwas holzschnittartig bleibt, auch die Beispielsätze für die Kommunikation mit den Mitarbeiter klingen oft eher unterkühlt, distanziert und hölzern. Als Beispiel mögen sie als Muster gelten, nachahmenswert erscheint mir das nicht. Beim Thema der Widerstände wäre mehr Struktur interessant gewesen und für die jeweilige Form von Widerstand die geeignete "Gegenreaktion". Da wo es in der Praxis wirklich schwierig wird, reichen relativ allgemeine Tipps und Verhaltensregeln nicht mehr aus. Auch fehlt es an psychologischer Tiefe, so bleiben kommunikationspsychologische Aspekte der Führungskraft-Mitarbeiter-Beziehung unreflektiert, auch sonstige psychologisch fundiertere Betrachtungen bleiben gänzlich aus. Was den Teil der Selbstmotivation angeht, wird dagegen eher aus der Küchenpsychologie bedient. Hier erscheinen die Rezepte etwas sehr schlicht.

Fazit: Als Einsteigerbuch für neue Führungskräfte eine gute Einführung und Übersicht und sicher im Tagesgeschäft hilfreiche Orientierung. Wer sich allerdings vertiefter mit Führung und Kommunikation befassen möchte, wird hier nicht wirklich zufriedengestellt. Auch wird es Situationen geben, die mit diesem Ratgeber nicht ausreichend erklärt werden und wo die gegebenen Ratschläge nicht ausreichen werden.

(MWonline zur Verfügung gestellt von Dorothe Fritzsche)

(D.Fritzsche 18.10.2010)

Diese Buchbesprechung ...
lässt keine Wünsche offen 
ist interessant, könnte aber ausführlicher sein 
ist wenig aussagekräftig 
wird dem Buch nicht gerecht 

 

Andere Leser haben diese Rezension so beurteilt:
BewertungAnzahl
lässt keine Wünsche offen

Buchbesprechung versenden  Diese Buchbesprechung per e-mail versenden
  Diese Seite als PDF öffnen und optimal drucken oder versenden

Weitere Buchbesprechungen dieses Rezensenten:

Asgodom, Sabine / Bock, Petra / Volk, Theresia / Mahler, Ursu / Lienhart, Andrea Die Frau, die ihr Gehalt mal eben verdoppelt hat ...
Bock, Petra Mindfuck
Bradberry, Travis Das Möwen-Prinzip
Bröckermann, Reiner Führungskompetenz
Bürgel, Ilona Jetzt denk ich wirklich nur an mich
Collatz, Annelen / Sachse, Rainer Klärungsorientiertes Coaching
Dahinden, Lucia / Freitag, Thomas / Schellenberg, Frank Mythos Coaching
Dehner, Ulrich / Dehner, Renate Transaktionsanalyse im Coaching
Franz, Joachim / Kreimeyer, Christof / Kuntz, Uwe Das Hannibal-Prinzip
Fukerider, Reinhard Life-Cycle-Coaching
Gruhl, Monika Die Strategie der Stehauf-Menschen
Höfner, E. Noni Glauben Sie ja nicht, wer Sie sind!
Joachim Bauer Warum ich fühle was du fühlst
Jumi Vogler Was der Humor für Sie tun kann, wenn in Ihrem Leben mal wieder alles schief geht
Koller, Christine / Mol, Katarzyna (Hrsg.) In mir steckt noch viel mehr
Kottmann, Thomas / Gross, Carl E. about coaching
Kunc-Schultze, Karmen Fotografie im Coaching
Lothar Seiwert Ausgetickt - Lieber selbstbestimmt als fremdgesteuert
Lütz, Manfred Irre! - Wir behandeln die Falschen
Müller, Monika Finanzcoaching für Unternehmer
Radatz, Sonja Coaching-Grundlagen für Führungskräfte
Rauen, Christopher (Hg.) Coaching Tools III
Schmidt-Tanger, Martina Charisma-Coaching
Schmidt-Tanger, Martina (Hg) Professional Women
Storch, Maja / Kuhl, Julius Die Kraft aus dem Selbst
Wawrzinek, Ursula Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten