myMWonline Blog Seminare Marktplatz MW-News
Sitemap
  

Arbeitsmarkt für Akademiker



Folgen des demographischen Wandels
Buchbesprechung

Hier klicken für mehr Infos ...



Baade. Daniel
(2005)
VDM Verlag Dr. Müller, ISBN: 3865501079


Unsere Bewertung:   

Hier klicken für mehr Infos ...
Schlagworte:
Arbeitsmarkt, Demografischer Wandel, Demografische Entwicklung
Themenliste Literatur
Arbeitswelt   Arbeitswelt steht hier als Sammelbegriff für alle Bücher, die sich mit Themen rund um Arbeit und Gesellschaft auseinandersetzen

Rezension:

Eines kann man zu Beginn der Rezension vorweg schicken: Dieses Buch liefert eine fundierte Analyse aus ökonomischer Sicht über die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Hinblick auf die demographische Entwicklung. Die relevanten unterschiedlichen Aspekte werden äußerst kompetent dargestellt. Geburten, Lebenserwartung, Wanderungen, Entwicklung der Bevölkerungszahl sowie des Erwerbspersonenpotenzials fließen in die Analyse ein. Anhand ökonomischer Modelle werden dann die Entwicklungen im Hinblick auf den Arbeitsmarkt aufgezeigt und die Resultate abgeleitet.

Als Ergebnis kommt der Autor zu dem Schluss, dass sich der Bedarf an gut ausgebildeten Akademikern im Laufe der Jahre erhöhen wird. Die Anforderungen der Unternehmen durch eine zunehmende Internationalisierung und einen steigenden Beratungsbedarf werden steigen. Die Aufgaben können zu einem großen Teil nur von hoch qualifizierten Arbeitnehmern bewältigt werden. Gleichzeitig geht das Angebot durch eine niedrige Geburtenrate stark zurück. Eine Schere entsteht, die auch durch eine stärkere Einbeziehung von weiblichen Arbeitskräften und durch Zuwanderung nicht aufgehoben werden kann.

So hervorragend die Analyse ist, müssen Abstriche bei den Konsequenzen für ausgewählte Politikbereiche gezogen werden. Teilweise einseitig fällt die Betrachtung aus. Beispielsweise werden die Empfehlungen zur Familienpolitik lediglich auf die Vereinbarkeitsprobleme von Frauen bezogen. Nichtsdestotrotz ist es eine sehr empfehlenswerte Lektüre, die allerdings dem wissenschaftlichen Rahmen entspringt. Fundierte Kenntnisse ökonomischer Modelle – das wirtschaftswissenschaftliche Studium sollte noch nicht allzu lange abgeschlossen worden sein – erleichtern die Lektüre. Aber auch wenn die Kenntnis über Angebots- und Nachfragemodelle nur rudimentär ausgebildet ist, so sind die Erkenntnisse beeindruckend abgeleitet und schlüssig entwickelt. Für denjenigen, der sich mit der demografischen Entwicklung – durchaus auch aus personalpolitischer Sicht – auseinandersetzt, ist dies eine sehr empfehlenswerte Lektüre. Mit diesem Buch wird eine Lücke geschlossen, da die Betrachtung die Folgen des demographischen Wandels auf den Arbeitsmarkt für Akademiker anwendet.

(MWonline zur Verfügung gestellt von Marcus Schmitz, IGS Organisationsberatung)

(ms 10.09.2005)

Diese Buchbesprechung ...
lässt keine Wünsche offen 
ist interessant, könnte aber ausführlicher sein 
ist wenig aussagekräftig 
wird dem Buch nicht gerecht 

 

Andere Leser haben diese Rezension so beurteilt:
BewertungAnzahl
lässt keine Wünsche offen
ist interessant, könnte aber ausführlicher sein

Buchbesprechung versenden  Diese Buchbesprechung per e-mail versenden
  Diese Seite als PDF öffnen und optimal drucken oder versenden

Weitere Buchbesprechungen dieses Rezensenten:

Birkner, Monika Wachstumsstrategien für Solo- und Kleinunternehmer
Bungard, Walter / Müller, Karsten / Niethammer, Cathrin Mitarbeiterbefragung - was dann...?
Csomós, Géza / Thomas, Hans Unternehmenskultur
Doblhofer, Doris / Küng, Zita Gender Mainstreaming
Dostert, Elisabeth / Piper, Nikolaus Dynastien und Newcomer
Henkel, Hans-Olaf Die Macht der Freiheit
Henry-Huthmacher, Christine Politik für Familien
Henry-Huthmacher, Christine (Hrsg.) Leise Revolutionen
Imke Keicher / Kirsten Brühl Sie bewegt sich doch!
Jellouschek, Hans Mit dem Beruf verheiratet
Korte, W. B. / Flüter-Hoffmann, Ch. / Kowitz, R. Report Telearbeit
Kutscher, Jan (Hrsg.) Praxishandbuch Flexible Arbeitszeit
Lange, Ursula Erfolgsfaktor Beruf & Familienmanagement
Liebig, B. / Rosenkranz-Fallegger, E. / Meyerhofer, U. Handbuch Gender-Kompetenz
Müller, Henrik Die sieben Knappheiten
Olbert, Hans Trainingsverträge
Pertl, Klaus N. Karrierefaktor Selbstmanagement
Rautenberg, Werner / Rogoll, Rüdiger Werde, der du werden kannst.
Schmitt-Lechner, Manuel Zukunftsfähiges Personalmanagement
Simon, Fritz B. (Hrsg.) Die Familie des Familienunternehmens
Ulich, Eberhard / Wülser, Marc Gesundheitsmanagement in Unternehmen